Klimawandel: Modenschau und Workshops auf der Ideenexpo

Auf der IdeenExpo 2019 fand unsere Modenschau zum Thema Klimawandel statt. Die Klassen BFS-MA18, FOS-G18, BFS-MS17 präsentierten die selbst entworfenen und geschneiderten Modelle an zwei Tagen. Zur Erstellung unserer Modelle haben wir ein Oberthema „Kleidung mit Funktion, Nachhaltigkeit/Recycling oder klimatisierende Bekleidung“ ausgewählt und mit einer Inspirationsquelle „Eis, Regen, Wasserleben, Stein, Flora und Fauna oder Holz“ kombiniert. In verschiedenen Laufsteggruppen führten wir unsere selbstentworfene Choreografie auf. Die drei Shows waren reichlich besucht und die Stimmung war ausgelassen.

Außerdem haben wir an diesen Tagen ein professionelles Fotoshooting durchgeführt, bei dem sich jede/r Schüler*in nochmals präsentieren konnte.

Am Freitag 21.06. hat die BFS-MA18 Workshops geleitet. Mehrere Schulklassen hatten die Workshops gebucht. Die Schüler*innen gingen in die siebte bis zur neunten Klasse und sind aus ganz Hannover angereist. Wir haben mehrere Stationen angeboten: Zeichentechniken: Aquarell, Copic-Marker und Pastellkreide. In den Praxisübungen haben die Teilnehmer*innen des Workshops Armbänder und Schlüsselanhänger gefertigt. Im theoretischen Teil haben die Teilnehmer*innen gelernt, welche Funktionen ein Abnäher hat. Anschließend haben sie einen Sari gewickelt. Bei der digitalen Schnittbearbeitung haben wir am Computer Röcke verändert. Zusätzlich gab es die Station Farbberatung, bei der die Teilnehmer*innen zur persönlichen Farbauswahl der Kleidung beraten wurden. Uns, der BFS-MA18, hat es großen Spaß gemacht, den Schulklassen Einblicke in die Modewelt zu zeigen.

Wir freuen uns schon auf die Infakreativ vom 12.10.2019 bis 14.10.2019, auf der wir unsere Modelle erneut vorstellen werden.

 

Dana Ostendorf, Vanessa Bauer, Franziska Grube, Sheryl Ganswindt und Janine Zoldan