Informationen zum Neutralitätsgebot an Schulen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

das aktuelle Schuljahr war kurz und ihr alle habt viel geleistet. Nun stehen die
Sommerferien vor der Tür und damit für manche von euch auch das Ende der Schulzeit.
Bevor ihr in die unterrichtsfreie Zeit geht, möchte ich mich jedoch bei euch allen für das
große Engagement zum 75. Geburtstag unseres Grundgesetzes bedanken. Ihr habt rund
um den 23. Mai unsere Verfassung gefeiert und gezeigt, wie aktuell das Grundgesetz ist
und wie wichtig es für jeden von uns ist. Beim Kreativwettbewerb zum Jubiläum gab es
unglaublich viele tolle Beiträge. Einen kleinen Einblick in die vielfältigen Ideen findet ihr
hier:

bildungsportal-niedersachsen.de/demokratiebildung/75-jahre-grundgesetz/meine-


rechte-deine-rechte-unsere-rechte-kreativwettbewerb
Diese Seite wird in den nächsten Tagen auch noch weiter bestückt mit
Wettbewerbsbeiträgen. Wenn ihr zudem noch einen Eindruck vom Barcamp am 16. April
2024 in Hannover bekommen wollt, könnt ihr euch gerne auch diesen Beitrag anschauen:

www.youtube.com/watch


In den vergangenen Tagen wurde noch einmal deutlich, wie wichtig das Grundgesetz für
unser Zusammenleben ist. Möglicherweise sind auch euch auf Instagram, Youtube oder
TikTok Videos begegnet, in denen Menschen zu sehen sind, die menschenfeindliche
Parolen grölen. Wenn ihr solche Situationen erlebt, fühlt ihr euch sicher unwohl und seid
unsicher, was ihr tun sollt. Wenn Menschen beleidigt, verletzt oder erniedrigt werden, ist
es wichtig, nicht wegzuschauen. Benennt es, werdet aktiv, holt euch Hilfe, tut euch
vielleicht auch mit anderen zusammen. In den letzten Tagen waren bereits viele von euch
so mutig und haben deutlich widersprochen und auch Mitschülerinnen und Mitschüler vor
Anfeindungen geschützt. Das ist unglaublich wichtig, denn in einer Gemeinschaft kommt
es auf jede und jeden von uns an. Somit auch auf euch. Lasst uns das Grundgesetz auch zukünftig jeden Tag mit Leben füllen. „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Das gilt für jeden Menschen und jeden Tag.
Wusstet ihr übrigens, dass ein neuer Landesschülerrat zusammengetreten ist? Er wird in
den kommenden Jahren für Eure Interessen einstehen und das Kultusministerium
beraten. Vielleicht wollt ihr euch ja mit ihm mal näher beschäftigen oder euch selbst in der
Schülervertretung engagieren. Die Schülerräte in den Schulen, Städten und Kreisen
freuen sich immer über Aktive, die sich für die Interessen von Schülerinnen und Schülern
einbringen wollen.
Nun wünsche ich euch aber erstmal schöne Sommerferien – ich wette, ihr habt schon
jede Menge Pläne!
Herzliche Grüße

Julia Willie Hamburg