Bewegung, Motorik, Kreativität: Die BFS-SAS 21 A besucht die Egestorff-Grundschule

Der netten Einladung der Egestorff-Grundschule in Linden-Süd ist die Klasse BFS-SAS 21 A gerne nachgekommen!

Am 5. November besuchten die Auszubildenden der Sozialpädagogischen Assistenz die Klassen 1a, 1b, 1c und 1d, um mit den kleinen Schulkindern einen bunten Schulvormittag zu gestalten und zu erleben.  
Im Vorfeld bereiteten sich die zukünftigen sozialpädagogischen Assistent*innen sorgfältig vor: Lustige Kennenlern-Spiele in vier Kleingruppen als Einstieg, für die motorische Entwicklung ein Bewegungsspiel und zum Abschluss ein Kreativangebot im ästhetischen Bereich. Die 6- bis 7-jährigen Schulkinder waren begeistert und aktiv dabei. Es wurden herbstliche Drachen und Bäume gebastelt, eine Winke-Hand gestaltet und auch Knete selbst hergestellt, aus Duschgel und Mehl. Auch für die Lehrerinnen der ersten Schulklassen war es ein schöner Schultag. Denn so konnten sie ihre ABC-Schützen bewundern, wie aktiv und freudig sie den Besuch aufgenommen haben. Viele Kinder fragten, wann wir denn wiederkommen werden. Es war für alle ein erfolgreiches und lehrreiches Erlebnis - und wir kommen bestimmt wieder!  
Eva Hartmann-Johnsen
Klassenlehrerin BFS-SAS 21 A