Annas Gespür für Schnee

Zum zwölften Mal fand auf der Verbrauchermesse infa die erfolgreiche Modenschau der Anna-Siemsen-Schule statt. Unter dem Motto „Annas Gespür für Schnee“ zeigten 45 Schülerinnen der zweijährigen Berufsfachschule „Assistent/in für Mode und Design“ und der Fachoberschule Gestaltung mit dem Schwerpunkt Modedesign ihre selbst gefertigten Modelle. Die aufwändige Show fand im Märchenwald der Halle 22 christmas statt.

 

Die Inspiration für die Modenschau lieferte das Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans-Christian Andersen, dessen Bearbeitung am Anfang des Projektes stand. Danach folgten neun Monate intensiver Arbeit:

Die angehenden Assistentinnen für Mode und Design führten alle Schritte vom Entwurf über die Schnittkonstruktion bis hin zur nähtechnischen Umsetzung eigenständig durch.

Den Schülerinnen der Fachoberschule Gestaltung stellten sich der besonderen Herausforderung in der Vorgabe des Materials: Papier. Ihre experimentellen Papier-Modelle sind Kunstobjekte am Körper.

Alle Beteiligten präsentierten ihre eigenen Modelle im Rahmen einer ca. 20minütigen Show. Die Choreografie zeigte sich abwechslungsreich im Spektrum zwischen kleinen Szenen, Tanz und Moderation.

Als zum Schluss die Schneekönigin „eiskalt“ ins Rampenlicht trat, schneite es sogar dazu  – märchenhaft!