Abteilungen:            

Anna-Siemsen-Schule

zweijährige Berufsfachschule Sozialpädagogik (BFS-S.Päd.)

Sie arbeiten gern mit Kindern und haben sich für eine Ausbildung als Zweitkraft in Kindertagesstätten entschieden?

In der zweijährigen BFS-Sozialpädagogik erarbeiten Sie die Inhalte des ersten Ausbildungsjahres zur Sozialassistentin / zum Sozialassistenten.


Aufnahmevoraussetzungen:

  • Aufnahmevorausstzung ist ein guter Hauptschulabschluss (mindestens 3,0) oder ein Sekundarabschluss I -Realschulabschluss-.
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • gesundheitliche Eignung in Form eines Impfnachweises

Ziel:

  • Mit bestandender Prüfung am Ende der 2 Jahre erreichen Sie einen Sekundarabschluss I -Realschulabschluss- (soweit nicht schon vorhanden) oder bei einem entsprechenden Zensurendurchschnitt einen Erweiterten Sekundarabschluss I.
  • Mit dem Abschluss der zweijährigen BFS können Sie sich dann für die 2. Klasse der BFS-Sozialpädagogische Assistenz(BFS-SaS2) bewerben. Dort erreichen Sie den Berufsabschluss der Sozialpädagogischen Assistentin / des Sozialpädagogischen Assistenten, mit dem Sie in Kindertagesstätten als Zweitkraft arbeiten können.